Neues Thema starten
Beantwortet

Ordnerstruktur einlesen geht nicht

Hallo,


ich habe die freie Version für Testzwecke (ggf. Einsatz bei Kunden) installiert, um Dubletten im Kalender löschen zu können.

Leider klappt das Einlesen der Ordner nicht.


Outlook 2010 32Bit mit

- Exchange Konto

- zwei Pop-Konten


Rest von Office ist 2013 32Bit

System: Win 8.1


Woran kann es liegen?


Vielen Dank



Beste Antwort

Hallo Herr Mathes,


welche Fehlermeldung wird angezeigt? Sollte Fehlernummer 429 angezeigt werden, dann ist die Installation von Outlook korrupt. Führen Sie in dem Fall eine Reparaturinstallation von Outlook aus. Bei Fehlernummer 430 ist ebenfalls die Installation korrupt, allerdings kann diese dann oft nicht mit einer Reparaturinstallation korrigiert werden, sondern Outlook muss deinstalliert und anschließend neu installiert werden.


Antwort

Hallo Herr Mathes,


welche Fehlermeldung wird angezeigt? Sollte Fehlernummer 429 angezeigt werden, dann ist die Installation von Outlook korrupt. Führen Sie in dem Fall eine Reparaturinstallation von Outlook aus. Bei Fehlernummer 430 ist ebenfalls die Installation korrupt, allerdings kann diese dann oft nicht mit einer Reparaturinstallation korrigiert werden, sondern Outlook muss deinstalliert und anschließend neu installiert werden.

Hallo,


ich bekomme keine Fehlermeldung, sondern die Bestätigung "Alle Ordner neu eingelesen". Jedoch werden mir die Ordner nicht in der linken Fensterhälfte angezeigt.

Werden keinerlei Ordner in der linken Fensterhälfte angezeigt? Oder befinden sich in der Ansicht nicht die erwarteten Ordner?

Vermutlich verbindet sich die Software mit einem anderen Outlook-Profil.

Keine.

Nix.

Drum hab ich auch erwähnt, dass ich mehrere Profile habe. Aber ich habe auch keine Möglichkeit zur Auswahl des Profiles gefunden, außer unterm Menü Datei, wo ich das eines anderen Benutzers öffnen könnte. Geht aber auch nicht.

Auch nicht, wenn ich, wie jetzt in der Domäne angemeldet bin. Fehler 601

Ich weiß ja nicht welche Techniken Sie für die Darstellung nutzen, aber ggf. spielen die IE-Einstellungen eine Rolle?!?

Komp.-Ansicht, Tracking, erw. gesicherter Modus, usw...

Es wird das Standardprofil von Outlook genutzt. Die IE-Einstellungen sind nicht relevant. Vermutlich liegt es an Ihrer speziellen Installationskonfiguration (Outlook 2010 + Office 2013).

OK.

Und das heißt nun vermutlich, dass Sie spontan keine Idee haben wie wir das lösen können und dass es dabei vermutlich auch bleiben wird, weil das Produkt nicht mehr weiterentwickelt wird, richtig?

Das Produkt wird nicht mehr weiterentwickelt, trotzdem sind wir selbstverständlich bemüht solche Probleme zu beseitigen.

Sie können versuchen ob die 64-Bit kompatible Version funktioniert. Die Version ist auch mit 32-Bit kompatibel, nutzt aber statt direkter MAPI-Aufrufe die Outlook-Automation.


32Bit deinstalliert.

64er installiert.

Fehler 429.

Danach Fehler 1 / 91 : Objektvariable oder With-Blockvar-Fehler (tvwfolderfill)

dann 1 / 429 Objekterstellung durch ActiveX-Fehler

Ok, dann trifft meine erste Antwort zu. Versuchen Sie eine Reparaturinstallation von Outlook.

OK, aber das lass ich aktuell lieber. Möchte mir mein Arbeitstier nicht verballern...

Versuch ich, wenn mal ein weiteres Problem entsteht und antworte dann entsprechend hier wieder, was dabei rausgekommen ist.

Grüße

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen